Naan Fladenbrot aus Nordindien

Wagner Logo

 

Naan Fladenbrot aus Nordindien
Rezept von Klaus-Werner Wagner
 Zutaten
500 g Weizenmehl Typ 405
1/2 TL Palmzucker
250 – 300 ml Milch
2 TL Trockenhefe oder 15 g frische Hefe
2 TL Schwarzkümmel (Kalonji)
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Himalayasalz
1 Vollei
2 EL Ghee
200 ml Naturjoghurt 10%
Zubereitung:
Die Milch in einem Topf handwarm erwärmen, Das Mehl in eine große Schüssel sieben, mit einer Vertiefung in der Mitte. Die Hefe und den Palmzucker in die Mehlkuhle geben und 2 EL der lauwarmen Milch zufügen. Nach ca 5 Minuten nach und nach Milch in den Teig einarbeiten und kneten bis dieser elastisch wird.
Nun alle anderen Zutaten zufügen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und gut vermengen. Anschließend den Teig in einer eingeölten Schüssel zugedeckt an einen warmen Ort stellen bis sich das Volumen verdoppelt hat. Das dauert in der Regel mehrere Stunden. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen (Heissluft-Beschwaden oder Heissluft feucht. Sollte der Backofen nicht über die genannten Einstellmöglichkeiten verfügen- einfach ersatzweise eine Schale Wasser auf die unterste Schiene stellen.
Den Teig kurz kneten, in 10 Portionen teilen und die Portionen zunächst flach drücken, anschließend mit den Fingerspitzen zu einem Ende hinziehen, um die typische Naan-Form (Birnen bzw Tropfenform) zu erreichen.

 

Das Naan auf ein gefettetes Backblech setzen, auf der untersten Schiene ca 7 Minuten backen, umdrehen und weitere 5 Minuten backen.
Die fertigen Naan aus dem Ofen nehmen und mit einem Tuch bedecken, damit sie warm und weich bleiben.

Tipp:
Naan wird traditionell an den Wänden des Tandar (Lehmofen) gebacken. Die im Tandor herrschende Hitze kann im Backofen nicht erreicht werden. Deshalb sieht es etwas anders aus, der Geschmack ist jedoch köstlich.
Je nach Joghurtsorte können 300 ml Milch etwas zuviel sein, deshalb nur so viel Milch in den Teig einarbeiten, bis dieser elastisch ist. Oft reichen 250 ml

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok